Hausordnung

Die Hausordnung der Mendel-Grundschule als Pdf-Datei zum Download: Hausordnung

Vorwort

Wir wollen uns alle in unserer Schule wohlfühlen. Alle müssen dazu mithelfen. Unsere Regeln gelten für alle Gruppen und Personen in der Schule. Wir sind freundlich zueinander, wir sind höflich und wir respektieren uns. Wir haben den festen Willen, die Regeln einzuhalten. Jede*r ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

  1. Ob Mädchen oder Junge, ob deutsch oder ausländisch, ob groß oder klein, ob alt oder jung, ob hübsch oder weniger hübsch, ob dick oder dünn, ob gut oder weniger gut im Lernen: Alle sind gleichberechtigt!
  2. Jede*r hat das Recht Meinungen frei zu äußern.
  3. Wir hören einander zu.
  4. Wir vermeiden seelische und körperliche Gewalt. Konflikte werden besprochen und gemeinsam gelöst.
  5. Wir helfen uns gegenseitig. die Stärkeren unterstützen die Schwächeren.
  6. Wir stören uns nicht beim Lernen. Wir sorgen alle dafür, dass es ruhig und leise zum Lernen ist.
  7. Sollen Einrichtungen der Schule verändert werden ( z. B. die Konfliktlotsen, die Bibliothek oder der Frühstücksraum), haben alle ein Mitspracherecht.
  8. Der Unterricht und alle anderen Veranstaltungen der Schule beginnen und enden pünktlich.
  9. Wir vermeiden Müll und alles was die Umwelt belastet. Wir benutzen, wenn möglich, umweltfreundliches Material. Wir entsorgen den Müll getrennt.
  10. Wir halten unseren Arbeitsplatz in Ordnung und alle Schulräume sauber.
  11. Wir gehen sorgfältig mit den Sachen anderer und dem Schuleigentum um. Wir nehmen nichts weg und wir zerstören nichts.
  12. Wir gestalten unsere Klassenräume so, dass wir uns darin gern aufhalten und gut lernen können. Wir pflegen unsere Horträume. Mit Pflanzen im Schulhaus und auf dem Schulgelände gehen wir pfleglich um.
  13. Bevor wir den Essenraum betreten, hängen alle ihre Garderobe an die Haken.
  14. Im Essenraum sprechen wir leise. Wir essen manierlich und sind freundlich zueinander.
  15. Wir gehen in den Regenpausen auf den Flur, nutzen Angebote oder bleiben im Raum.
  16. Alle Kinder, ob groß oder klein, dürfen während der Schulzeit die Spielangebote auf dem Schulhof benutzen.
  17. Zum Sportunterricht werden die Sportbeutel mit auf den Hof genommen.
  18. Wir verlassen das Schulgelände nach Unterrichtsende.
  19. Alle Gegenstände, mit denen man andere belästigen oder verletzen kann ( z. B. Pointer, Messer, Feuerzeug usw.) sind in der Mendel-Grundschule verboten.
  20. Handys werden ausgeschaltet.

Nachwort

Es liegt an uns, die Regeln mit Leben zu füllen. Sie sind Grundlage für unser gemeinsames schulisches Leben. Wir wissen, dass es manchmal schwer fällt die Regeln einzuhalten. wer sich nicht bemüht, sein Verhalten nach den Regeln zu richten, muss mit Strafe rechnen.

Zeitplan

Unsere Schule ist ab 7.30 Uhr geöffnet.

1. Block / Unterricht 7.45 – 9.25 Uhr

Hofpause 9.25 – 9.45 Uhr

2. Block / Unterricht 9.45 – 11.20 Uhr

Hofpause 11.20 – 12.00 Uhr

3. Block / Unterricht 12.00 – 13.35 Uhr

Pause 13.35 – 13.45 Uhr

4. Block / Unterricht 13.45 – 15.15 Uhr